Feng Shui vor und in dem Gebäude…

Häufig sind äußere Einflüsse Ursachen für Blockaden und Probleme im Haus und dessen Bewohner. Hierbei sollten zuerst alle Sha-Einflüsse ausgeglichen werden. Alle Masten, Türme, Laternenpfähle, Kanten von Gebäuden, die direkt auf das Haus zeigen, attackieren uns durch versteckte Pfeile. Ein Baum, der direkt vor dem Hauseingang steht, vermindert ebenso die Energie (großer Schatten aufs Haus).

Eingangsbereich

Wir schätzen bei Menschen ganz besonders ein offenes Gesicht und Augen, die uns hell und freundlich ansehen. Genauso sollte auch das Äußere unseres Heims sein. Von größter Bedeutung ist die Haustür, denn durch sie betreten die Bewohner / Besucher das Haus. Durch den Eingang (Mund des Hauses) gelangt das Chi ins Innere. Die Größe der Haustür sollte schon breiter sein als die Innentüren.

Türen

Von Lage und Anordnung der Türen hängt ab, wie die Energie die Räume durchfluten kann. Im Idealfall wird diese von Tür zu Tür gepumpt. Die Zirkulation sollte sanft und beständig sein damit jeder Bereich der Wohnung belebt werden kann. Die Türen sollten möglichst massiv sein. Vollglastüren sind ungünstig, da hier das Chi permanent durchfließt und die Pumpbewegung behindert. Das gilt auch für Vollglastüren aus satiniertem Glas. Empfehlenswerter sind Türen mit Teilverglasung.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Feng Shui vor und in dem Gebäude…

Lehnstuhlprinzip

Hier eine kleine Anleitung zum idealen Feng Shui Standort eines Hauses. Ein idealer Stuhl hat eine hohe Rückenlehne und seitliche Armlehnen. Nach vorne hin können Sie die Beine ausstrecken. Im Vergleich zu einer Bierzeltbank, bevorzugen wir wohl doch eher den Stuhl. Dieses Prinzip des Schutzes und Gemütlichkeit gilt es nun auf das Haus zu übertragen. Der ideale Feng Shui Standort wird mit mythologischen Symbolen, den vier himmlischen Tieren, beschrieben. Eine Lehnstuhlposition wird abgeleitet von der Sitzhaltung. Die Rückenlehne symbolisiert die Schildkröte, die Armlehnen stehen für den Tiger und Drache und der Blick nach vorne gilt als Phönix.

  • Schildkröte: Sie steht für den Rückenschutz unseres Hauses. Instinktiv suchen wir uns einen Platz, der unseren Rücken stärkt und den Überblick der Situation ermöglicht. Schützender Berg, eine große Baumreihe/Büsche, hohe Hügel, höhere Mauer, höheres Haus
  • Rote Phönix: Vor dem Haus sollte sich eine freie Fläche befinden, damit hier die höchste Energie fließen kann. Kleiner Brunnen, freier Vorplatz, Empfangspodest, halb runde Fußmatte, freie Rasenfläche
  • Grüne Drachen: Er ist in China das mächtigste Tier und gilt als der Bewacher. Der Drache gibt uns seitlichen Schutz uns sollte größer als der weiße Tiger sein. Niedrige Bäume, Büsche, Hügel, niedriges Gebäude
  • Weiße Tiger: Er steht für Kraft und Verteidigung. Der Tiger ist sanfter als der Drache und symbolisiert den Beschützer für das Glück. Niedrige Bäume, Büsche, Hügel (kleiner als beim Drachen)

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Lehnstuhlprinzip

Regenbogenkristalle

Regenbogenkristalle bringen Licht und Freude in unser zu Hause. Wenn Tageslicht auf die Kristalle scheint, wird es in die Spektralfarben des Regenbogens zerlegt. Durch die Farben wird Chi aktiv und somit das Energieniveau eines jeden Raumes angehoben. Je mehr Facetten ein Kristall besitzt, desto stärker ist die Lichtbrechung. Kristalle erzeugen eine sehr sanfte und freudvolle Schwingung. Es ist sinnvoll diese direkt an einem Fenster aufzuhängen.

Eine Kugelform strahlt konzentrierte Kraft aus und eignet sich daher zum Zentrieren des Wohnungszentrums. Wenn Sie sich von der Tropfenform mehr angezogen fühlen, dann benötigen Sie evtl. mehr Aktivität und Dynamik in Ihrem Umfeld.

Anwendung:

  • unbeleuchtete Raumecken aktivieren (gut in Kombination mit Beleuchtung)
  • zum Bremsen und Harmonisieren von belastender Sha-Energie bei langen Fluren und Tür – Fenster – Durchzug

Regenbogenkristalle sollten regelmäßig unter kalten fließenden Wasser gereinigt werden und frei von Kratzern oder anderen Beschädigungen sein.

Bezugsquelle: www.feng-shui-elauper.de

Veröffentlicht unter Feng Shui | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Regenbogenkristalle

Das Ausmisten…

Beim Ausmisten haben sich drei Methoden bewährt:

  1. Die Lass-die-Natur-ihren-Lauf-nehmen-Methode: wir bringen Gerümpel an einen Ort, wo es so vergammelt, dass wir es nicht mehr haben wollen.
  2. Die warte-bist-du-tot-bist-und-deine-Nachkommen-für-dich aufräumen-Methode: ist schon seit sehr vielen Jahren beliebt.
  3. Die Verantwortung für das Zeug zu übernehmen und selber ausmisten.

Diese Methode empfehle ich Ihnen. Sie verleiht uns eine Unmenge an Kraft und wir können unsere Leben selbst in die Hand nehmen. Am schwierigsten beim Ausmisten ist es, den Anfang zu finden. Haben wir den gepackt verleiht uns die Arbeit soviel Energie, dass viele Menschen gar nicht damit aufhören können.

Der Krempel-Test

  • Steigert es meine Energie, wenn ich es anschaue oder es denke?
  • Liebe ich dies wirklich von Herzen? Wenn ja, ist es nur nett oder inspiriert es mich auch?
  • Ist es wirklich nützlich? Wenn ja, wann habe ich es zum letzten Mal gebraucht? Wann werde ich es das nächste Mal gebrauchen?

Bei dem einen wird es langsam, Stück für Stück von statten gehen, andere überkommt es wie ein Orkan. Jeder Zeitpunkt beim Ausmisten ist der Richtige! Fange Sie am besten heute noch damit an…

Buchempfehlungen:  

                 

 

Veröffentlicht unter Feng Shui | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das Ausmisten…

Entrümpeln

Gerümpel ist aufgestaute Energie. Feng Shui kann wirksam werden, wenn vorher ausgemistet und aufgeräumt wurde. Beim Ausmisten setzt sich unsere Energie frei. Unordnung und Gerümpel stellen jedoch immer ein Hindernis im Energiefluss dar. Sich von alten Dingen zu lösen, macht uns frei und schafft somit Platz für Neues.

Verfestigte Energie hat 3 Hauptursachen:

~ Physischer Schmutz: alle Arten von Dreck und Staub, Schmutz, Schmiere, Fett,   Ablagerungen => hier sammelt sich niedrige Energie an.

~ Die Vorgängerenergie ehemaliger Bewohner: alles, was in einer Wohnung geschieht,  wird in Räumen und Möbeln festgehalten. Hierbei lagern sich unsichtbare Schichten ab, die allerdings tief greifende Folgen haben. Die Information ist überall gespeichert.   Hierbei hilft eine energetische Raumreinigung am besten!

~ Gerümpel

Das Ausmisten stellt einen sehr machtvollen Prozess dar. Die durch Feng Shui erzielten Heilungen/Verbesserungen oder gar Aktivierungen können erst wirksam werden, wenn vorher ausgemistet und aufgeräumt wurde. Wir erlangen mehr Energie. Doch wie motivieren wir uns aufzuräumen?

Wie wir wissen, ist jeder Aspekt unseres Lebens energetisch in unserem Lebensumfeld verankert. Bringen wir die äußere Welt in Ordnung, kommt es auch in der inneren Welt (in uns) zu entsprechenden Veränderungen. Wir können bewusst die Möglichkeiten in unserem eigenen Leben beeinflussen. Leider haben die meisten Menschen keine Ahnung, wie sehr Gerümpel ihr Leben beeinflusst!

Buchempfehlung: FS gegen das Gerümpel im Alltag von Karen Kingston

 

 

Foto: Fotolia

Veröffentlicht unter Feng Shui | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Entrümpeln

Das Bagua

Die Chinesen haben erkannt, dass bestimmte Raumzonen eine bestimmte Wirkung auf unser Leben haben. Eine Störung in den Räumen macht sich ebenso schnell bemerkbar, wie eine gesundheitliche Schwäche im menschlichen Körper. Blockierte Energieströme finden ihre Entsprechung in zu engen oder verwinkelten Fluren.

Das Bagua wird in 8 Lebensbereiche eingeteilt, von denen jeder auf einen Aspekt unseres Lebens wirkt.

Hierbei unterscheidet man 2 Arten:

Kompass-Methode: Hier gelten die Himmelsrichtungen als Ausgangsbasis. Die einzelnen Lebensbereiche sind immer derselben Himmelsrichtung zugeordnet, liegen jedoch, je nach Grundriss, an einem anderen Platz. Jede Himmelsrichtung steht für eine Energiequalität und beeinflusst unseren Wohnraum.

Drei-Türen-Bagua: Dies ist die einfachere Methode, da sie unabhängig von den Himmelsrichtungen angewandt wird. Es eignet sich sehr gut bei der Einteilung eines Schreibtisches.

In einer regelmäßigen Grundriss-Form sind alle Lebensbereiche gleichmäßig verteilt. Bei unregelmäßigen Grundrissen ergeben sich Fehlbereiche als auch hilfreiche Erweiterungen.

Fehlbereiche: Ist die Unregelmäßigkeit größer als 50%, dann spricht man von einem Fehlbereich. Hier steht den Bewohnern nicht die volle Energie zur Verfügung, was evtl. Schwierigkeiten im entsprechenden Lebensbereich widerspiegeln kann.

Hilfreiche Erweiterungen: Ist die Regelmäßigkeit kleiner als 50% des Bereiches, aus dem sie hervorgeht, dann spricht man von einer hilfreichen Erweiterung. Diese liegt immer außerhalb des Bagua und somit steht Ihnen mehr Energie als gewöhnlich zur Verfügung.

Möglichkeiten zum Ausgleich von Fehlbereichen:

  • im Außenbereich: kräftige Pflanzen, gute Beleuchtung, Skulpturen, Klang  und Windspiele, Brunnen
  • im Innenbereich: üppige Pflanzen in der Farbe der jeweiligen Sektoren, Spiegel, Brunnen, Bilder, die die Wand optisch öffnen
  • fehlt ein Bagua-Bereich komplett, so kann dieser in einem anderen Zimmer belebt werden, z. B. „Partnerschafts-Zone“ fehlt => im Schlafzimmer aktivieren

Wichtig: Der Eingang sollte nie außerhalb der Bagua-Linie bzw. eines Bagua-Feldes liegen, da ansonsten hier ein Fehlbereich entsteht!

Falls nach der Veränderung Missgeschicke passieren oder Sie sich blockiert fühlen, kann die Energie zurzeit zu stark für Sie sein. Machen Sie die Veränderung Rückgängig und gehen Sie in kleineren Schritten vor.                                                                                                                                                                                                                                Die Wohnung muss nicht entsprechend der Bagua-Zonen aufgeteilt sein, d.h. das Schlafzimmer muss nicht im „Partnerschaftsbereich“ liegen.

Für jeden Raum kann ein extra Bagua erstellt werden. Hierbei wird lediglich die Mittellinie im jeweiligen Raum gezogen und die Lebensbereiche fallen dementsprechend kleiner aus.

 


Veröffentlicht unter Feng Shui | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das Bagua

Entdecken Sie Ihre eigenen Farben

Farben umgeben uns immer und überall:  in der Natur, in unserer Kleidung

und unseren Lebensräumen. Sie wirken ganz individuell, mal erfrischend,

mal besänftigend. Die Farbtybberatung hilft das Positive an einer Person

hervorzuheben. Lernen Sie die Farben erkennen, die Sie als Person am

schönsten strahlen lassen.

DIE FARBANALYSE

Hierbei unterscheiden wir zwischen Primärfarben (Gelb, Rot,Blau) und Sekundärfarben (Orange, Violett, Grün). Hinzu kommen die warmen Farben, die alle einen gelben Unterton haben und die kalten Farben, die alle einen blauen Unterton haben.

Die klassische Farbberatung fand ihren Ursprung in den USA. Carol Jackson – Mary Spillag USA führte diese 1972 ein. Damals gab es folgende Farbtypen: Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Die langjährige Praxiserfahrung hat jedoch gezeigt, dass es neben den klassischen Farbtypen auch Mischtypen wie Frühlings/Herbst-Mischtyp und Sommer/Winter-Mischtyp gibt.

Kennen Sie das Gefühl, dass Ihnen die Verkäuferin unbedingt ein Teil verkaufen will, obwohl Ihr Gefühl sagt, dass es eigentlich gar nicht zu Ihnen passt? Mit einer Farbtypberatung passiert Ihnen dies nicht mehr.

Eine Farbtypberatung dauert zwischen 1,5-2 Stunden. Hierbei stelle ich Ihnen erst einmal die einzelen Farbtypen anhand von Bildern vor, damit Sie auch die Unterschiede sehen können.

Danach legen ich Ihnen die einzelnen Farbtücher um (bis zu 120 Stück). Hierbei können Sie im Spiegel selbst erkennen, dass jede Farbe anderst wirkt. Das Ziel ist es, Ihre ganz persönlichen Farben zu finden, in denen Sie sich auch wohlfühlen sollen.

Manchmal kommt es vor, dass gerade Frauen jahrelang die „falschen“ Farben getragen haben und oftmals gefragt wurden: „Geht es dir heute nicht gut? Du siehst so krank aus.“ Mit den „richtigen“ Farben passiert Ihnen dies nicht mehr. Mit Hilfe des Farbpasses gehen Sie in Zukunft sicher und zielgerichtet einkaufen. Nach einer Weile gehen die Farben in Fleisch und Blut über und sie brauchen keine Hilfe mehr. Sie sparen jede Menge Zeit, Geld und Energie!

Einmal den Farbtyp bestimmen lassen und dieser bleiben Sie auch ein Leben lang, trotz „grauer“ Haare. Ggf. stehen Ihnen dann andere Farben aus Ihrer Farbpalette besser. Es gibt genügend zur Auswahl!

Ich freue mich auf Ihren Anruf: Tel. 06831-500 70 68

 

Foto: Fotolia


Veröffentlicht unter Farb- und Stilberatung, Farben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Entdecken Sie Ihre eigenen Farben

Wie wirken Farben auf uns Menschen?

FARBEN UND IHRE WIRKUNG

   Wir unterscheiden:

  1. Farben, die uns mit ihrer Kraft „erschlagen“

Diese Farben sollten wir meiden, da sie nicht nur uns viel Kraft wegnehmen, sondern auch unseren Betrachter nervös machen.

  1. Farben, die uns extrem blass und unscheinbar aussehen lassen.

Wenn wir diese Farben mögen, sollten wir sie gelegentlich (wenn uns danach ist) tragen. Es kümmert niemanden, wenn wir beim Hausputz oder bei der Gartenarbeit eine „falsche“ Farbe tragen. Zum Bewerbungsgespräch sind diese Farben allerdings denkbar ungeeignet!

  1. Farben, die ganz nett an uns aussehen.

Wenn alles passt, Haarfarbe, Make-Up und Kleidung, ist dass ganz OK. Wir sollten allerdings nicht erwarten, dass wir in diesem Outfit für eine neue Arbeit entdeckt werden oder unseren Traummann aufzufallen. Wir sehen ganz ordentlich aus, haben aber nicht sonderlich viel Ausstrahlung.

  1. Farben, die uns zum Strahlen bringen

Die Farben, die unserem Farbtyp entsprechen, bringen unser Gesicht zum Strahlen. Wir strahlen Harmonie, auch wenn wir uns eigentlich nicht so gut fühlen. In diese Farben gehüllt, versprühen wir Energie.

Empfehlung:

Die Farben, die Sie „brauchen“ und die nicht in Ihrer Farbpalette enthalten sind, mit den persönlichen Farben zu kombinieren. Bei besonderen Anlässen sollten Sie jedoch von Kopf bis Fuß Ihrem Farbtyp gerecht werden.

Lernen auch Sie Ihre ganz persönlichen Farben kennen, die Sie zum Strahlen bringen. Ich freue mich auf Ihren Anruf: Tel. 06831-500 70 68

 

Foto: Fotolia

Veröffentlicht unter Farb- und Stilberatung, Farben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wie wirken Farben auf uns Menschen?

Die fünf Elementen Lehre

In China wurde ein Symbolsystem entwickelt, mit dessen Hilfe alle Naturerscheinungen, Umgebungen, Jahreszeiten, Formen, Farben und Materialien aufeinander abgestimmt werden können.

Die fünf Elemente sind:

Holz, Feuer, Erde, Metall, Wasser

Alles in der Natur ist in Wandlung. Ein Saatkorn (Yin) wächst zur Pflanze (Yang) heran, die wiederum stirbt und zur Erde (Yin) wird. Dies findet alles im Jahreszeitlichen Wechsel statt. Dementsprechend sind die 5 Elemente laufend in „Bewegung“ und werden deshalb auch als Wandlungsphasen bezeichnet. Wandlung geschieht durch gegenseitige Beeinflussung. Hierbei unterscheidet man den Schöpfungs- und Kontrollzyklus.

Schöpfungszyklus

Holz erzeugt Feuer
Feuer erzeugt Erde
Erde erzeugt Metall
Metall erzeugt Wasser
Wasser erzeugt Holz

Die einzelnen Wandlungsphasen gehen harmonisch ineinander über.
(Geburt => Wachstum, Frühjahr => Osten, Sommer => Süden, Holz => Feuer ect.)

Kontrollzyklus

Holz sprengt die Erde (z.B. die Wurzeln)
Erde trocknet Wasser aus
Wasser löscht Feuer
Feuer schmelzt Metall
Metall schneidet Holz

Das Gleichgewicht im Schöpfungszyklus ist gestört.

Foto: Fotolia

 

Veröffentlicht unter Feng Shui | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Die fünf Elementen Lehre