Herbsttyp

Der Herbsttyp ist naturverbunden. Sein Farbenspiel ist ein Naturereignis. Die Farbrichtung ist warm, golden gedämpft und weich. Der Herbst leuchtet wie das Laub der Bäume an einem sonnigen Oktobertag. Goldene, warme, satte, eher mittlere bis dunklere Töne unterstreichen die natürliche Schönheit. Außer Ihren Idealfarben, in denen Sie immer am besten aussehen werden, kann es auch noch andere Farben zusätzlich geben, die Sie brauchen. Gerne können Sie ab und zu am Unterkörper die Farben tragen, die sich nicht in Ihrer Farbpalette befinden. Hierzu gehören Dunkelblau, Violett und helle Farben.

Der Herbst-Farbenpass enthält folgende Farben:
Kaffeebraun + Schokobraun + Kamel + Rostbraun + Olive + gedecktes Dunkelbeige + Sand + dunkles Grün + Senf + Maisgelb gedecktes Orange + Petrol + Bordeaux

Die Hautfarbe ist meistens blass. Ein typisches Merkmal sind auch die starke Sommersprossen.

Die Haarfarbe geht über Kupferrot, Aschblond bis Dunkelbraun. Die Herbst-Typen ergrauen eher spät.

 

Bilder: Fotolia.com