Wie wirken Farben auf uns Menschen?

FARBEN UND IHRE WIRKUNG

   Wir unterscheiden:

  1. Farben, die uns mit ihrer Kraft „erschlagen“

Diese Farben sollten wir meiden, da sie nicht nur uns viel Kraft wegnehmen, sondern auch unseren Betrachter nervös machen.

  1. Farben, die uns extrem blass und unscheinbar aussehen lassen.

Wenn wir diese Farben mögen, sollten wir sie gelegentlich (wenn uns danach ist) tragen. Es kümmert niemanden, wenn wir beim Hausputz oder bei der Gartenarbeit eine „falsche“ Farbe tragen. Zum Bewerbungsgespräch sind diese Farben allerdings denkbar ungeeignet!

  1. Farben, die ganz nett an uns aussehen.

Wenn alles passt, Haarfarbe, Make-Up und Kleidung, ist dass ganz OK. Wir sollten allerdings nicht erwarten, dass wir in diesem Outfit für eine neue Arbeit entdeckt werden oder unseren Traummann aufzufallen. Wir sehen ganz ordentlich aus, haben aber nicht sonderlich viel Ausstrahlung.

  1. Farben, die uns zum Strahlen bringen

Die Farben, die unserem Farbtyp entsprechen, bringen unser Gesicht zum Strahlen. Wir strahlen Harmonie, auch wenn wir uns eigentlich nicht so gut fühlen. In diese Farben gehüllt, versprühen wir Energie.

Empfehlung:

Die Farben, die Sie „brauchen“ und die nicht in Ihrer Farbpalette enthalten sind, mit den persönlichen Farben zu kombinieren. Bei besonderen Anlässen sollten Sie jedoch von Kopf bis Fuß Ihrem Farbtyp gerecht werden.

Lernen auch Sie Ihre ganz persönlichen Farben kennen, die Sie zum Strahlen bringen. Ich freue mich auf Ihren Anruf: Tel. 06831-500 70 68

 

Foto: Fotolia

Dieser Beitrag wurde unter Farb- und Stilberatung, Farben abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.